Ostergarten

Was ist ein Ostergarten?

Über 3900 BesucherInnen begaben sich in der Fastenzeit 2017 wieder auf eine spannende Sinnesreise durch die Leidensgeschichte Jesu!

Wir freuen uns schon auch 2018 wieder viele Besucher auf die Endeckungsreise mitzunehmen.

Im Ostergarten begeben Sie sich als Beucher/in auf eine eindrucksvolle Zeitreise. Ein/e Reisebegleiter/in führt Sie und ihre „Reisegruppe“ durch inszenierte Räume in das Land Israel zu Beginn der Zeitrechnung vor ca. 2000 Jahren ein. Vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zur Auferstehung am Ostermorgen, erleben Sie die Leidensgeschichte Jesu mit allen Sinnen. Während der Reise begegnen Ihnen Themen wie: Sinn-und Wertefragen, Leben und Tod, Freude und Trauer, Freundschaft und grenzenlose Liebe. Jede/r kann sich so auf diese Zeitreise einlassen, wie er/sie es möchte. Die Führungen durch unseren Ostergarten lassen Freiraum zur Variation und sind so für jedes Alter geeignet.

Eine Anmeldung für Gruppen  ist erforderlich!

Wenn Sie den Ostergarten als Einzelbesucher entdecken möchten können sie an folgenden Tagen ohne Anmeldung an einer Führung teilnehmen:

18.03. 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

24.03. 18.00 Uhr und 19.00 Uhr

25.03. 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

28.03. 16.00 Uhr und 17.00 Uhr


 

Hier können Sie den  Flyer herunterladen.

 

Zum Seitenanfang